6. “Sommerklänge – Orchester zum Ausprobieren”

Das Sinfonische Orchester Hoyerswerda bietet als Ausbildungs-Orchester der Musikschule Hoyerswerda die Möglichkeit, das Musizieren in einem großen Orchester mit vielen Instrumenten zu erleben. Die innerhalb 9 Dienstagsproben erarbeiteten Werke werden bei einer tollen Abschlussveranstaltung präsentiert.

Programm:
- "Tango Night Club" - Astor Piazzolla (Bearbeitung: Thomas Stapel), Solistin: Annika Jannasch (Violine)
- "Persischer Marsch" - Johann Strauß (Sohn)
- "Hava Nagila" - Tanz aus Israel (Arrangement: Birgit Heine)
- "Tahiti Trott" - Dimitrij Schostakowitsch
- "Peer Gynt Suite" - Edward Grieg
- "The Waltzing Cat" - Leroy Anderson
- "La Cumparsita" - Matos Rodriguez

 

Neugierig geworden? Dann schaut vorbei!
Leitung:
Eva Meitner
Ort:
Musikschule Hoyerswerda Forumsaal o. Lutherhaus
Zeit:
9 Dienstagsproben jeweils von 17.30 bis 20.00 Uhr, inkl. einem Abschlussvorspiel für Eltern, Geschwister, Lehrer und Freunde
Termine:
19.05., 26.05., 02.06., 09.06., 16.06., 23.06., 30.06., 07.07., 14.07.2020
Noten:
werden zugesandt bzw. bei der 1. Probe ausgegeben
Gebühren:
Die anfallenden Kosten werden vom Sinfonischen Orchester Hoyerswerda und der Musikschule Hoyerswerda getragen.
Voraussetzungen:
Beherrschung eines Orchesterinstruments (Violine, Viola, Cello, Bass, Querflöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Horn, Trompete, Posaune/Tuba, Schlagwerk, Klavier) mit einem Tonumfang von 2 - 3 Oktaven und 4 Vorzeichen
Abschluss:
Unter der Voraussetzung, dass der Teilnehmer an mind. 6 Proben anwesend war, wird für dieses Projekt ein Teilnahme-Zertifikat ausgestellt.
Anmeldung:
formlos bis zum 19.05.2020 - mit Angabe von Name, Anschrift, Geburtsdatum, Tel.-Nr., E-Mail-Adresse, Instrument und Unterrichtsjahr / Stand der Ausbildung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 03571/406095 oder 0170/1286934